10 Gründe warum jedes Unternehmen eine Website braucht

10 Gründe warum dein Unternehmen eine Website benötigt

Jedes Unternehmen braucht eine Website! Diesen Satz hast Du sicherlich schon mal gehört. Doch woher kommt diese Annahme – und stimmt diese überhaupt? Wieso sich die Mühe machen und Texte schreiben, Bilder suchen und regelmäßig Inhalte erneuern? Zudem fallen noch ggf. Kosten für die Website-Erstellung, die Wartung und das Webhosting an. In diesem Artikel zeige ich Dir 10 gute Gründe, warum heutzutage eine Website wirklich wichtig ist.

1. Einfacher gefunden werden = mehr potenzielle Kunden

Will man etwas wissen, fragt man Dr. Google. Richtig? Vereinfacht kann man sagen: hat man eine „gut gemachte“ Website, wird diese auch in der Regel gut gefunden. Ein gutes Ranking in Suchmaschinen ist dank professionellen SEO-Maßnahmen realisierbar. Dein Unternehmen wird so von mehr Menschen gesehen, als wenn Du einfach eine Anzeige in der Tageszeitung schaltest oder Flyer verschickst. Man hat einmal einen hohen Aufwand, um die Website zu erstellen, kann davon dann aber auch langfristig profitieren – gerade dann, wenn man sich regelmäßig um Pflege und Wartung kümmert. Content-Management-Systeme wie WordPress sind leicht zu bedienen und bieten ein hohes Maß an Sicherheit.

2. Die Bank freut sich

Ok, die Bank freut sich? Ja das stimmt. Bankangestellte bewerten ein Unternehmen auch daran, wie gut es nach außen hin aufgestellt ist. Brauchst Du einen Kredit oder ähnliches bei einer Bank, wirst Du meist auch nach Deiner Website gefragt. Die Bank will sicher gehen, dass Du für Kunden auffindbar und gut zu kontaktieren bist. Schließlich wollen sie herausfinden, ob Du es ernst meinst mit Deinem Business und entsprechend zeitgemäß und professionell auftrittst. Deine Chancen stehen einfach höher, dass die Bank mit Dir zusammenarbeitet.

3. Zeig was Du zu bieten hast

Eine Website bietet viel Raum, Deine Arbeit und Deinen Service ins richtige Licht zu rücken. Du kannst Deinem Kunden alle Informationen, die er benötigt, auf ganz einfache Weise zur Verfügung stellen. Der Kunde erkennt direkt, ob Du der richtige Ansprechpartner bist und bekommt einen guten Eindruck von Dir. So spielen Optik und Inhalt perfekt zusammen.

4. Geld verdienen mit Deiner Website

Deine Website kann nicht nur dazu dienen, Informationen für potenzielle Neu- sowie Bestandskunden bereit zu stellen, Du kannst damit auch auf andere Weise Geld verdienen. Mittlerweile betreiben selbst kleinere Unternehmen immer öfters einen Onlineshop, der beispielsweise via WooCommerce direkt in die eigene WordPress Website integriert ist. So kannst Du online Deinen Service und Deine Produkte verkaufen und theoretisch Menschen auf der ganzen Welt erreichen. Je nach Produktart ist dann Geld verdienen nahezu passiv möglich und Du kannst mehr Zeit in den Kundenservice und die Entwicklung von neuen Dingen für Dein Business investieren. Plugins für WordPress wie WooCommerce helfen Dir in kurzer Zeit, einen ansprechenden Onlineshop auf die Beine zu stellen.

5. Den Kunden immer auf dem aktuellen Stand halten

Hast Du erstmal Kunden über Deine Website gewonnen, solltest Du Dich regelmäßig in Erinnerung bringen. Ein Neuigkeitenbereich ist dazu bestens geeignet. Der Kunde kann die News über den RSS-Feed abonnieren und Du kannst zeitnah alles teilen, was in Deinem Unternehmen gerade so Spannendes passiert. Promote neuen Service oder Produkte, teile Meilensteine oder gewähre einen Blick hinter die Kulissen. Viele Websites bieten auch das Abonnieren eines Newsletters an – einmal eingetragen, erhalten Interessenten regelmäßig deine E-Mails. Auch das hilft, Dich regelmäßig bei Deinem Kunden zu melden und den Kontakt nicht einschlafen zu lassen.

6. Mehrwert für den Kunden durch hilfreiche Artikel

Punkt 6 ist dem vorangegangen Grund sehr ähnlich und doch ganz anders. Auf Deiner Website kannst Du nicht nur News teilen, sondern auch ein bisschen Wissen kostenlos weitergeben. Der Besucher lernt etwas und vertraut Dir und Deinen Fähigkeiten mit der Zeit immer mehr. Hast Du einen Kunden, der Dir vertraut, ist es schon wahrscheinlicher, dass er Deine Expertise in Anspruch nimmt und Deine Leistungen in Anspruch nimmt. Zudem kannst Du themenrelevante Inhalte erstellen und somit für Keywords, die für Dein Business wichtig sind, bessere Google Platzierungen erzielen.

7. Neue Mitarbeiter finden leicht gemacht

Dein Unternehmen wächst und somit auch in der Regel Dein Team. Über Deine Website kannst Du Anzeigen zur Personalsuche posten und Bewerbern die Möglichkeit geben, ihre Unterlagen zu schicken. Alles ist digital und einfach zu organisieren. Keine Papierstapel mehr, keine Bewerbungsmappen, die zurückgeschickt werden müssen, und vor allem zieht man mehr Bewerber an, die tatsächlich zum Unternehmen passen, weil sie vorab schon eine Menge Infos nachlesen konnten. Eine solche Anzeige ist schneller erstellt als eine Anzeige in der Zeitung und man kann sie jederzeit ergänzen, kürzen oder ganz herausnehmen.

8. Interessenten haben es einfach Dich zu kontaktieren

Sicher, man könnte einfach einen Eintrag im Branchenbuch schalten und hoffen, dass jemand anruft und den Service bucht. So ein Brancheneintrag ist sicher nicht ganz verkehrt, aber es gibt viele Menschen, die lieber E-Mails schreiben als zu telefonieren. Auf Deiner Website haben Interessenten die Möglichkeit, Dir über Formulare, Links oder Fragebögen mitzuteilen, was sie brauchen und wo der Schuh drückt. Wer keine E-Mail schreiben will, kann dann immer noch Kanäle wie Telefon oder Chat nutzen. Der Vorteil ist einfach, dass Du auf Deiner Website alle erdenklichen Möglichkeiten Dich zu kontaktieren anbieten kannst und alles an einem Platz ist. Der Kunde kann dann frei entscheiden, wie er Dich ansprechen will und hat niedrigere Hürden bei der Kontaktaufnahme. Je einfacher der Kunde es hat, desto eher kontaktiert er Dich und Dein Team.

9. Deine Website schafft Vertrauen

Besucher, Interessenten und Kunden kommen gerne wieder auf Deine Website, wenn der Inhalt stimmt. Sie können Dich und wofür Du stehst greifen und verstehen. Du kannst Dich so präsentieren wie Du bist und Dich mit anderen Menschen verbinden, um Ihnen mit Deinem Service oder Deinem Produkt zu helfen. Wirkt Deine Website professionell,wird auch gleichzeitig Dein Unternehmen als professionell und vertrauenswürdig eingestuft. Das erleichtert unter anderem sehr die Neukundenakquise.

10. Sicheres Zuhause für Deine Informationen

Wer denkt, dass z.B. eine Facebook Seite ausreichend ist als Online-Firmenpräsentation, bedenkt eine wichtige Sache nicht. Deine Website und Dein Webspace mit allen Informationen gehört Dir. Ein Social Media Profil auf Facebook, Twitter oder Instagram nicht. Social Media Kanäle sind wichtige Tools für Dein Business, keine Frage. Aber was ist, wenn Facebook und Co. beschließen, sie möchten diesen Service nicht mehr anbieten oder nur noch in einer bestimmten Form, die nicht zu Dir passt? Deine Informationen sind dann verloren und Du bist online nicht mehr sichtbar. Alles auf Anfang.

Auf Deiner Website hingegen hast Du das Ruder in der Hand und die volle Kontrolle darüber, was Du veröffentlichst, wann Du das tust und was Du anbieten möchtest. Deine Informationen können nicht einfach verloren gehen.

Fazit

Eine eigene Website lässt Dich und Dein Unternehmen nicht nur professionell aussehen, sondern Du wirst auch viel leichter von mehr potenziellen Kunden gefunden, denen Du helfen kannst. Du gewinnst durch einen gut gestalteten Webauftritt mehr Vertrauen und kannst wichtige Informationen mit anderen teilen. Eine Website hilft Dir darüber hinaus auch noch, Geld zu verdienen, indem Du Produkte und Services ansprechend präsentieren kannst.

Wichtig ist, dass Deine Website professionell nach aktuellen technischen Standards erstellt wird, denn nur so wirst Du in Suchmaschinen aufgeführt und gefunden. Der erste Eindruck zählt auch online. Und da kommen wir ins Spiel. Wir können Dich dabei unterstützen und Deine Website ganz nach Deinen Wünschen erstellen.

Wir bieten modernes Webdesign mit responsive Code, damit Deine Website nicht nur auf dem Computer gut aussieht, sondern auch auf Tablets und Smartphones was her macht. Zudem bieten wir Dir Support bei der Wartung und Pflege Deiner Website. Unsere Kunden stammen auch verschiedensten Branchen: Bank & Finanzen, Bau & Architektur, Coaching & Beratung, Event & Veranstaltung, Gesundheit & Fitness, Bildung & Politik uvm. Hier punkten wir mit unserer Erfahrung und können Dich kompetent beraten. Wir wissen, was eine Website haben muss, damit Du noch mehr Erfolg mit Deinem Unternehmen hast.

Neugierig geworden? Vereinbare mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin, bei dem wir Dich und Dein Unternehmen besser kennenlernen können. Wir sind eine Agentur mit Leidenschaft für gutes Design, viel Know-How und Du bekommst auch noch leckeren Kaffee. Lass von Dir hören… Wir freuen uns auf Dich!

Sebastian
Sebastian Lochbronner
sebastian@lochbronner.com

Ich bin Sebastian - Webdesigner, Entrepreneur und immer für einen sorgfältig gebrühten Kaffee zu begeistern. Durch meine Arbeit helfe ich Unternehmen, ihr digitales Potential auszuschöpfen (und mache nebenbei das Internet etwas schöner).

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Impressum. Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen